Mit dem Kunstwerk “There Are Far Better Things Ahead Than Any We Leave Behind” spricht die New Yorker Neonlicht Künstlerin Olivia Steele uns alle an. Gemeinsam mit dem Multimediakünstler Stefan Damnig, der einen von Moabit bis Kreuzberg sichtbaren Skybeam konzipiert hat, erhellt sie das neue BERLIN DECKS Areal und setzt ein Zeichen der Hoffnung und Aufbruchsstimmung in den Berliner Nachthimmel.

Über uns

Zusammen. Wachsen. ist die Community-Plattform der BERLIN DECKS. Eine Projektentwicklung der BEOS AG mit dem Ziel der Schaffung eines innovativen Gewerbequartiers. Ein Campus, auf dem die vielfältige Zukunft des Arbeitens nicht nur gelebt, sondern auch weiterentwickelt wird. Wir lassen alle Beteiligten zu Wort kommen und geben ihnen den Raum, die Transformation des Quartiers mitzugestalten. Es geht darum, ein Umfeld zu schaffen in dem Menschen "zusammenwachsen, um zusammen zu wachsen."
BERLIN DECKS, der innovative Campus - ein Projekt der BEOS AG

Interviews

Project voice:

Tony Paumer, Projektleiter BEOS AG

Project voice:

Torsten Glasenapp und Tom Werner, Müller Reimann Architekten

Artist voice:

Stefan Damnig, Multimedia-Designer und Creative Director

Business voice:

Lena Schrum, Co-Founderin von aware THEPLATFORM

Business voice:

Lukas Bossert, Co-Founder DALUMA

Business voice:

Svea Fina, Founderin von Fina Digital

Artist voice:

Olivia Steele, Lightartist

Eine Stadt ist keine Maschine.
Sondern das Ergebnis der Kreativität,
die wir in sie investieren.

Eine lebenswerte Zukunft für alle braucht Menschen, die diese gemeinsam erschaffen. BERLIN DECKS ist ein Ort für diese Zukunft: Ein Ort für Wachstum und Nachhaltigkeit, für Innovationen und Integration, für Wirtschaft und Nachbarschaft.

Ein Projekt der BEOS AG

Mit dem Kunstwerk “There Are Far Better Things Ahead Than Any We Leave Behind” spricht die New Yorker Neonlicht Künstlerin Olivia Steele uns alle an. Gemeinsam mit dem Multimediakünstler Stefan Damnig, der einen von Moabit bis Kreuzberg sichtbaren Skybeam konzipiert hat, erhellt sie das neue BERLIN DECKS Areal und setzt ein Zeichen der Hoffnung und Aufbruchsstimmung in den Berliner Nachthimmel.

Über uns

Zusammen. Wachsen. ist die Community-Plattform der BERLIN DECKS. Eine Projektentwicklung der BEOS AG mit dem Ziel der Schaffung eines innovativen Gewerbequartiers. Ein Campus, auf dem die vielfältige Zukunft des Arbeitens nicht nur gelebt, sondern auch weiterentwickelt wird. Wir lassen alle Beteiligten zu Wort kommen und geben ihnen den Raum, die Transformation des Quartiers mitzugestalten. Es geht darum, ein Umfeld zu schaffen in dem Menschen "zusammenwachsen, um zusammen zu wachsen."
BERLIN DECKS, der innovative Campus - ein Projekt der BEOS AG

Interviews

Project voice:

Tony Paumer, Projektleiter BEOS AG

Project voice:

Torsten Glasenapp und Tom Werner, Müller Reimann Architekten

Artist voice:

Stefan Damnig, Multimedia-Designer und Creative Director

Business voice:

Lena Schrum,
Co-Founderin von aware THEPLATFORM

Business voice:

Lukas Bossert,
Co-Founder DALUMA

Business voice:

Svea Fina,
Founderin von Fina Digital

Artist voice:

Olivia Steele,
Lightartist

Eine Stadt ist keine Maschine.
Sondern das Ergebnis der Kreativität,
die wir in sie investieren.

Eine lebenswerte Zukunft für alle braucht Menschen, die diese gemeinsam erschaffen. BERLIN DECKS ist ein Ort für diese Zukunft: Ein Ort für Wachstum und Nachhaltigkeit, für Innovationen und Integration, für Wirtschaft und Nachbarschaft.

Ein Projekt der BEOS AG